Home
Newsflash
Die nächste Veranstaltung mit Stefan Schwenke als Moderator: 10. Juni Rund um Köln, 17. Juni Alpen Challenge Lenzerheide, 8. Juli Engadin Radmarathon... [mehr]
 
Marathon: Traumstart ins Marathonjahr
ImageFreiburg, 1. April 2012. Perfektes Wetter, perfekte Stimmung, erstklassige Organisation, eine spannende neue Streckenführung und am Ende sogar ein neuer Rekord: Beim Freiburg-Marathon erlebte die Saison der großen Marathonläufe in Deutschland einen Traumstart. «Eine eindrucksvolle Veranstaltung», war auch Stefan Schwenke begeistert, der den Lauf erstmals als Moderator begleitete und die als Stimme am Start die über 10.000 Läuferinnen und Läufer auf ihre 42,195 oder 21,097 Kilometer langen Strecken schickte.
ImageIn erster Reihe mit dabei auch Debütant Bastian Franz vom VfL Sindelfingen, der seine mutige Selbsteinschätzung umsetzte und auf dem neuen dem Vernehmen nach zwar interessanteren aber auch schwierigerem Kurs zum Sieg und in 2:24:46 Stunden auch gleich zum neuen Streckenrekord blieb. Der 25-Jährige unterbot die bisherige Bestmarke des Kenianers Serem Philemon Kipketer von 2010 um 31 Sekunden. Nach dem Trainingslager an der andalusischen Costa de la Luz konnte ihm auch der teils starke Wind nichts anhaben: «Ich habe zuletzt in Chiclana trainiert, da war‘s viel schlimmer», so Franz im Anschluss des Rennens gegenüber Moderator Stefan Schwenke. Das Marathonrennen der Frauen gewann in 2:55:29 Stunden Denise Zimmermann aus der Schweiz, zuletzt unter anderem Fünfte beim Swiss-Alpine-Marathon und eher auf den Ultra-Strecken zu Hause.
Auf der Halbdistanz, mit fast 700 Aktiven der größte Wettkampf beim Freiburg-Marathon, setzten sich wie im Vorjahr Phillip Willaschek vom LC Erfurt sowie Christine Schleifer vom Tri-Team Heuchelberg durch. Für Schleifer war es sogar schon der vierte Sieg in Freiburg. «Eigentlich war es nicht mein Tag, ich hatte schon nach sechs Kilometern Krämpfe und wollte schon aussteigen», so Schleifer. Genauso schnell wie sie auf der Strecke unterwegs war, wollte die 28-Jährige nach dem Rennen allerdings nach Hause. Freund Sebastian Kienle startete am gleichen Tag beim Ironman 70.3 auf Galveston Island in Texas. «Das muss ich jetzt im Internet verfolgen», so die Siegerin.

Link: Freiburg Marathon

Foto: Sieger Sebastian Franz und die Schauspieler Peter Schell (links) und Martin Wangler aus der SWR-Fernsehserie «Die Fallers» vor ihrer Halbmarathon-Teilnahme im Freiburg am Mikrophon von Moderator Stefan Schwenke. © Norbert Wilhelmi

Teilen
 
Neue Aufträge im Online-Bereich
ImageHagen, 10. März 2012. Das Online-Portal «rad-net» setzt weiter auf das Know-How und die redaktionelle Kompetenz des Teams von www.sportsprecher.de. Ab März betreut die Mannschaft um den Ahlener Redakteur Stefan Schwenke verantwortlich die redaktionellen Inhalte des Reiseportals von «rad-net». Das Online-Portal «rad-net» ist die führende deutschsprachige Radsport-Seite im Netz und hat ihren Service und Umfang in den vergangenen Jahren stetig ausgebaut und greift dabei schon seit mehreren Jahren auf Content des Teams von www.sportsprecher.de zurück, entsprechend nahe lag der Schritt, die Zusammenarbeit im Rahmen des Reiseportals weiter auszubauen.
ImageIm Reiseportal von «rad-net» werden spannende und neue Radreisen, Regionen oder besondere Angebote für Radsportler wie Radwanderer oder Familien präsentiert. «Natürlich liegt entsprechend den Nutzern des Portals ein Schwerpunkt auf durchaus sportlichen Angeboten», so Stefan Schwenke. «Aber gleichermaßen werden wir auch Radwanderthemen, Familienreisen oder exotische Ziele präsentieren.»
Gleichzeitig übernimmt Schwenke mit seinem Team auch einen Teil der redaktionellen Verantwortung für das «Škoda-Jedermann-Portal» von «rad-net», das als führende Anlaufstelle für Nachrichten und Fakten rund um die deutschsprachige Jedermann-Szene weiter ausgebaut werden soll und seit dieser Saison auch die offiziellen Ergebnisse und Zwischenstände für den «German Cycling-Cup» und die neue Deutsche Jedermann-Meisterschaft präsentiert.

Link: Reiseportal von «rad-net»
Link: «Škoda-Jedermann-Portal» von «rad-net»

Foto: Screenshots der beiden neu präsentierten Portale von «rad-net». © «rad-net»

Teilen
 
Marathon: Favoritensiege in München
ImageMünchen, 11. Oktober 2011. Mit Favoritensiegen bei bestem Herbstwetter ist der München Marathon zu Ende gegangen. Auf der 42,195 Kilometer langen Distanz durch die bayerische Landeshauptstadt setzten sich Richard Friedrich von der LG Passau und Bernadette Pichlmaier von der LG Mittlere Isar durch. Stefan Schwenke, zum zweiten Mal als Moderator in München dabei, hatte zunächst die über 6000 Teilnehmer des Halbmarathons um Olympiateilnehmerin Susanne Hahn auf die Strecke geschickt, um dann den Marathon am Mikrofon zu begleiten und im Anschluss im Olympiastadion durch die Pressekonferenz zu führen. «Eine ganz besondere Veranstaltung, allein dieser Zieleinlauf ist einfach einmalig», so der 35-Jährige, der vor 22 Jahren als Schüler selbst einmal im Rahmenprogramm des Münchener Marathons über fünf Kilometer gestartet und ins Olympiastadion eingelaufen war. Ein Gefühl, das auch Hahn bei ihrem Halbmarathon-Sieg mit Streckenrekord genoss: «Es ist etwas ganz Besonderes, durchs Marathontor in dieses Stadion einzulaufen», so die 33-Jährige.
Bei Temperaturen um neun Grad Celsius standen insgesamt 16.075 Läuferinnen und Läufer für die 26. Auflage des München Marathons in den Startlisten. Rund 80.000 Zuschauer entlang der Strecke feuerten die Läuferinnen und Läufer aus 93 Nationen an.
ImageEin ganz besonderes Erlebnis gab es dabei im Olympiastadion für Langstreckenläufer Günther Zahn aus Passau. Bei den Olympischen Sommerspielen 1972 hatte Zahn Olympische Feuer entzündet. 39 Jahre später fiel er nach dessen Erfolg seinem Schützling Richard Friedrich mit Tränen in den Augen um den Hals: Der 29-Jährige feierte in München seinen ersten Marathon-Sieg und stellte dabei mit 2:19:25 Stunden eine neue persönliche Bestzeit auf. Den zweiten Platz belegte Dennis Pyka aus München mit 2:22:38 Stunden.

Link: München Marathon

Fotos: Marathon-Sieger Richard Friedrich und Stefan Schwenke zum zweiten Mal am Mikrofon des München Marathons. © Norbert Wilhelmi

Teilen
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>


© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.