Dienstag, 23. Oktober 2018
Home
Newsflash
Die nächste Veranstaltung mit Stefan Schwenke als Moderator: 10. Juni Rund um Köln, 17. Juni Alpen Challenge Lenzerheide, 8. Juli Engadin Radmarathon... [mehr]
 
Saisonvorbereitung auf Zypern
Stefan SchwenkeTocchni, 26. März 2007. Die Profi-Saison läuft, die Jedermann-Saison beginnt zu Ostern: Höchse Zeit auch für das Sportsprecher-Team, den letzten Feinschliff für die Saison zu starten. Moderator Stefan Schwenke nutzte dafür jetzt einen Ausflug nach Zypern. Gemeinsam mit über 100 Radsportlern aus ganz Deutschland sammelte er im Trainingscamp des Rennradmagazins TOUR Kilometer und Sonnenschein für die Saison. "Das war in den zypriotischen Bergen gar nicht so einfach", stellte Schwenke fest. "Die Berge sind nämlich teilweise ganz schön steil und die meisten im TOUR-Camp hatten schon deutlich mehr Kilometer als ich zur Vorbereitung in den Beinen." Trotzdem gab es neben anstrengenden Anstiegen auch viel Spaß und vor allem engsten Kontakt zur Szene. "Da bekommt man doch eine Menge mehr mit, als wenn man nur am Streckenrand steht", so Schwenke. "Wer über Radsport sprechen will, muss auch wissen, sie sich Radsport anfühlt."
Stefan Schwenke Gemeinsam mit den TOUR-Kollegen Carola Felchner, Dirk Zedler, Matthias Borchers, Manuel Jekel und Herausgeber Uwe Geissler nutzte der Moderator die gut zehn Tage auf der griechischen Insel auch für Sommerplanungen. Schwenke wird das TOUR-Team im Juni zum dritten Mail bei der Jeantex-TOUR-Transalp begleiten und ist auch beim Gerolsteiner-TOUR-Festival am Mikrofon dabei. "Da werde ich ja dann nicht mehr viel selber aufs Rennrad kommen, also musste ich jetzt noch fahren", so der 30-Jährige. Dass er das Radfahren trotzdem noch nicht ganz verlernt hat, bewies der ehemalige Triathlet beim Zeitfahrtest, den die TOUR-Redaktion am Ruhetag anbot. Auf der gut sechs Kilometer langen Strecke an der Südküste der Insel fuhr Schwenke bei heftigem Wind mit einem Schnitt von gut 43,8 Kilometern pro Stunde eine der schnellsten Zeiten. "Das tat allerdings heftig weh", so Schwenke.

Link: TOUR Trainingscamp

Fotos: Stefan Schwenke beim Radtraining in den zypriotischen Bergen. © Robert Hotter

 
Teampräsentation im Elefantenhaus
Münster, 10. März 2007. Mit Elefantenshow und bei Kerzenschein ist das Team Agapedia-Münsterland heute offiziell in die Saison gestartet. Das Elefantenhaus des Allwetterzoos Münster war dabei ganz bewusst gewählt: "Kinder brauchen starke Partner", lautet das Motto der Stiftung Agapedia von Jürgen Klinsmann, für die sich das Jedermann-Team aus Münster engagiert. "Ein schöneres Bild kann man sich doch nicht wünschen", so Teamchef Joachim Wechner am Mikrofon von Moderator Stefan Schwenke zum gemeinsamen Auftritt mit drei der sieben Elefanten des Zoos. "Damit ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen", so Wechner.
Das Team Agapedia-Münsterland um Annika Grüber, Gesamtsiegerin der T-Mobile-Cycling-Tour des vergangenen Jahres, möchte bei den wichtigsten Jedermannrennen auch in diesem Jahr wieder vorne mitmischen. "Wenn alles klappt, peilen wir Podestplätze bei den Männern und bei den Frauen an", so Joachim Wechner. Teamkapitän ist dabei neben der 29-jährigen Grüber der 26-jährige Philipp Reuschl. Gleichzeitig ist die Mannschaft als Botschafter für die Radregion Münsterland und für den Sparkassen Münsterland Giro.2007 unterwegs.
Gruppenfoto mit ElefantenNachdem beim Fototermin am Nachmittag bei der ersten Begegnung mit den Elefanten noch eine gehörige Portion Respekt dabei war, hatten die in diesem Jahr 19 Aktiven des Teams am Abend schon sichtlich Spaß beim Auftritt im Gehege der Elefanten. "Wir mussten sie erst an so viele Leute im Gehege und vor allem an die bunten Trikots gewöhnen, aber das hat ja perfekt geklappt", so Dr. Sandra Silinski, Tierärztin des Allwetterzoos Münster. "Das ist auch für uns eine Premiere." Noch vor der Teampräsentation gab es für die Gäste des Teams Agapedia-Münsterland eine exklusive nächtliche Zooführung, im Anschluss an die Präsentation lud die Mannschaft bei Kerzenschein im Elefantenhaus zum Abendessen. Ihre neuen Trikots werden die Fahrerinnen und Fahrer des Teams Agapedia-Münsterland jetzt zuerst kräftig lüften müssen. Sonst sind sie in der kommenden Saison schon von weitem am Geruch nach Elefanten zu erkennen.
Link: Team Agapedia-Münsterland

Fotos: Mannschaftsfotos mit Elefanten. © www.sportsprecher.de

 
Teampräsentation regiostrom-Senges
Corey Sweet und Stefan RosiejakStolberg, 2. Februar 2007. Als zweites Continental-Team aus Nordrhein-Westfalen ist nun auch die Mannschaft von regiostrom-Senges mit der Teampräsentation offiziell in die Saison gestartet. Im Vorjahr mit 22 Siegen und 157 Platzierungen national wie international erfolgreich, hat die Mannschaft aus dem Rheinland dabei für dieses Jahr die Messlatte selbst sehr hoch gelegt. "Diese Position wollen wir natürlich festigen", so Teammanager Markus Ganser am Mikrofon von Stefan Rosiejak, der nach einem Jahr Pause wieder launisch und mit zahlreichen Anekdoten durch das Programm des Abends führte. Damit die Erfolge fast sicher sind, wurde der Kader verstärkt. Mit dem Australier Corey Sweet kommt ein alter Bekannter zurück, der in der Vergangenheit bereits maßgeblich an der Erfolgen beteiligt war. "Corey braucht einfach ein familiäres Umfeld. Er fühlt sich bei uns wohl und wir sind froh, dass er wieder da ist", so Markus Ganser gegenüber Rosiejak.
Das Team regiostrom-SengesViel verspricht sich Markus Ganser auch von den fünf weiteren Neuzugängen. "Das sind alles Rennfahrer mit Qualität", so der Teammanager in der gut gefüllten Stolberger Stadthalle. Eine ganz wichtige Rolle soll vor allem Björn Glasner spielen, der vom nationalen Konkurrenten Lamonta kommt, während im Gegenzug Elnathan Heizmann aus Stolberg nach Wiedenbrück gewechsel ist. Glasner soll als Spezialist für anspruchsvolles Terrain aber nicht nur an seine Erfolge aus den vergangenen Jahren anknüpfen, sondern auch die jungen Rennfahrer mit führen und seine Erfahrungen weitergeben.
Link: Team regiostrom-Senges

Fotos: Corey Sweet am Mikrofon von Stefan Rosiejak und das Team regiostrom-Senges. © Mareike Engelbrecht

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>


© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.