Donnerstag, 19. April 2018
Home arrow Nachrichten arrow Gerolsteiner-TOUR-Festival
Gerolsteiner-TOUR-Festival | Drucken |  E-Mail
Team TOUR im Zeitfahren. Foto: Uwe GeisslerGerolstein, 18. Mai 2008. Faszination Rennrad: Einzelzeitfahren, Teamzeitfahren, Marathon, Nachwuchs- und Sprintrennen sowie eine großen Radsport-Messe und Party - beim Gerolsteiner-TOUR-Festival gibt es traditionell das Komplettprogramm. Bei der dritten Auflage zum dritten Mal dabei auch Stefan Schwenke als Moderator der Veranstaltung. Eine Premiere gab es für den 31-Jährigen trotzdem: Erstmals war er im Rahmen des Teamzeitfahrens in Gerolstein selber sportlich aktiv.
Für das Team des Rennradmagazins TOUR mit Marathon-Spezialistin Carola Felchner Technik-Experte Dirk Zedler fehlte noch Verstärkung, kurzerhand sprang Schwenke gemeinsam mit Nicole Vlaswinkel vom Radsportversad Rose ein. „Eine Stunde vor dem Start hatte ich weder ein Rad noch Klamotten“, so Schwenke. Dank der Unterstützung von Canyon mit einem Rad vom Messestand, Jeantex mit entsprechender Bekleidung und LAS mit einem Radhelm sowie von Organisations-Mitarbeiter Dirk Sandrock mit Schuhen und Pedalen wurde aus dem Moderator aber trotzdem noch ein Radfahrer.
Das Team von TOUR mit Steefan Schwenke. Foto: Uwe Geissler„200 Meter bin ich vor dem Start noch schnell gefahren, dann ging‘s los“, so Schwenke zum Kaltstart in der Eifel. „Superdanke allen, die mitgeholfen haben, dass das so kurzfristig geklappt hat.“ Spaß hatte die Mannschaft danach nämlich eine ganze Menge. „Es war einfach cool. Eine perfekte Zeitfahrstrecke, dazu dieses Gefühl von Geschwindigkeit, einfach super“, so Dirk Zedler im Ziel. Ehrensache, dass die Mannschaft geschlossen zu viert in Gerolstein einrollte. Obwohl völlig unvorbereitet verpasste das Quartett mit 48:27,3 Minuten auf der gut 31 Kilometer langen Strecke das Podest nur um 23 Sekunden.
Kaum im Ziel, gab‘s für Stefan Schwenke dann den nächsten Rollenwechsel. Gemeinsam mit den Kollegen von RPR1 ging es schließlich darum, die Rennen weiter am Mikrofon zu verfolgen. Mit dabei am Sonntag beim Marathon auch eine ganze Menge Prominenz. Neben den Gerolsteiner-Profis Fabian Wegmann und Tim Klinger radelte auch der Teamchef Hans-Michael Holczer persönlich mit. „Ein völlig neues Gefühl, nach 35 Jahren mal wieder eine Startnummer am Trikot zu haben“, so Holczer am Mikrofon von Stefan Schwenke.

Link: Gerolsteiner-TOUR-Festival

Fotos: Stefan Schwenke mit dem TOUR-Team auf der Strecke und im Gespräch mit Tim Klinger. © Uwe Geissler und Henning Angerer

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.