Home arrow Nachrichten arrow Europameister gewinnt die «Trofeo»
Europameister gewinnt die «Trofeo» | Drucken |  E-Mail
ImageGersheim, 14. August 2011. Europameister Pierre-Henri Lecuisinier hat die Trofeo Karlsberg gewonnen. Auf der vierten Etappe des wichtigsten Juniorenrennens Deutschlands, das in diesem Jahr erstmals von Stefan Schwenke als Moderator am Mikrofon begleitet wurde, reichte dem Franzosen beim Sieg des Österreichers Daniel Biedermann ein Platz in der erste Gruppe. Die Plätze des mit 20 Nationalmannschaften aus fünf Kontinenten erstklassig besetzten Fünf-Etappen-Rennens gingen an den Dänen Rasmus Lund vor dem Niederländer Ivac Slik.
«Eine spannende Veranstaltung und mit viel Herzblut organisiert, das ist Nachwuchsförderung wie sie sein soll», zeigte sich Schwenke von Stimmung und Einsatz des Rennens im Saarland beeindruckt. Durch die Punkte für die weltweit wichtigste Rennserie für Junioren, die auch für die Startplätze bei den Weltmeisterschaften entscheidend ist, waren alle Etappen hart umkämpft. Die Trofeo Karlsberg, ist sechste Station des «NationsCups». Bisher fanden in der Serie die Rennen Paris-Roubaix, Istrien-Rundfahrt, Friedensfahrt der Junioren, GP General Patton und Tour de l'Abitibi statt.

Sieger der Auftaktetappe zwischen Niederwürzbach und Ommersheim war der Italiener Valerio Conti geworden. Die zweite Etappe und das Zeitfahren entschied Pierre-Henri Lecuisinier für sich, die vierte Etappe ging an den Dänen Soren Karg Andersen.
Link: Trofeo Karlsberg

Foto: Europameister Pierre-Henri Lecuisinier hat die Trofeo Karlsberg gewonnen. © Trofeo Karlsberg

Teilen

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.