Dienstag, 23. Oktober 2018
Home arrow Nachrichten arrow Redaktion der «Gazzetta» zur Transalp
Redaktion der «Gazzetta» zur Transalp | Drucken |  E-Mail
ImageMittenwald, 21. Juni 2012. Mit dem Start zum größten und spektakulärsten Radrennen der Alpen beginnt auch die endgültige Umsetzung eines neuen «Sportsprecher-Projektes». Erstmals betreut das Team zur Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma im Auftrag der Redaktion von TOUR, Europas Rennrad-Magazin Nr. 1 und Veranstalter des Rennens, mit der «Gazzetta» die offizielle Zeitung der Schwalbe-TOUR-Transalp. «Eine große Herausforderung und gleichzeitig eine große Ehre, die Gazzetta gehört zu den Schaufenstern des Rennens», so Stefan Schwenke über das neue Projekt.
Seit 2005 und damit seit der dritten Austragung des Rennens ist Schwenke bei der Schwalbe-TOUR-Transalp gemeinsam mit dem Kollegen Alexander Stuffer aus dem Grödnertal bereits das Moderationsteam des siebentägigen Alpenrennens mit 1300 Teilnehmern. Seit dem vergangenen Jahr ist der passionierte Radsportler auch für die Inhalte des Live-Tickers der Schwalbe-TOUR-Transalp auf der offiziellen Webseite verantwortlich.
ImageMit der Übergabe der Verantwortung der «Gazzetta» baut nun auch TOUR auf das Know-How, die Erfahrung sowie das Team des Ahleners, der allerdings vor Ort nur die redaktionelle Leitung und die Koordination der täglich erscheinende «Gazzetta» übernimmt. Die Produktion der Mini-Zeitung erfolgt dezentral in Deutschland. «Ziel ist, alle Arbeiten so aufzuteilen, dass ein optimales Ergebnis herauskommt», so Schwenke. «Und Graphik, Layout, Produktion und Redigat sind dazu in einem ruhigen Büro sicher besser aufgehoben als direkt vor Ort.» Also werden die Inhalte wie Texte, Fotos und Hintergründe aus dem Start- und Zielbereich oder sogar direkt von der Strecke Schwalbe-TOUR-Transalp zunächst nach Deutschland überspielt, das fertige Produkt wird dann aber jeweils vor Ort gedruckt und soll immer zur Pasta-Party der Etappe vorliegen.
Die Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma findet in diesem Jahr in der zehnte Auflage statt und ist das größte und spektakulärste Jedermann-Rennrad-Etappenrennen der Welt. Die Strecke führt vom 24. bis 30. Juni in sieben Etappen von Mittenwald nach Arco. Weitere Gastgeber der Großveranstaltung sind die Orte Sölden, Brixen, St. Vigil, Falcade, Crespano del Grappa und Trento.

Link: Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma

Foto: Screenshot der ersten Ausgabe der «Gazzetta» der Schwalbe-TOUR-Transalp powered by Sigma und Stefan Schwenke als Moderator des Rennens im Einsatz. © Johanna Bober & Uwe Geissler / TOUR

Teilen
 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.