Dienstag, 23. Oktober 2018
Home arrow Nachrichten arrow Rogers gewinnt Bayern Rundfahrt
Rogers gewinnt Bayern Rundfahrt | Drucken |  E-Mail
ImageBamberg, 27. Mai 2012. Alessandro Petacchi und Michael Rogers haben der 33. Bayern Rundfahrt ihren Stempel aufgedrückt. Nach 167,8 Kilometern zwischen Feuchtwangen und Bamberg konnte auch die extrem anspruchsvolle Schlussrunde in der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt die Sprinter nicht zermürben. Im Kampf um den Etappensieg hatte wie auf der ersten und dritten Etappe der 38-jährige Petacchi das Rad vorne. Zweiter wurde der Australier Allan Davis aus der Mannschaft Orica-GreenEdge, Dritter NetApp-Profi André Schulze. Im Kampf um den Gesamtsieg ließ der Australier Michael Rogers nichts mehr anbrennen und verteidigte das Gelbe Trikot mit 25 Sekunden Vorsprung auf den Franzosen Jerome Coppel, Dritter wurde der Russe Vladimir Gusev.
Image Damit sind die deutschen Profis beim wichtigsten deutschen Etappenrennen erstmals ohne Sieg geblieben. Der Bilanz des Rennens, das im zwölften Jahr von Stefan Schwenke am Mikrofon begleitet wurde und auch in der Pressearbeit auf die Kompetenz und Erfahrung des Ahleners setzt, tat das Fehlen eines deutschen Etappensiegers aber keinen Abbruch: «Die Begeisterung während des gesamten Rennens macht mich fast sprachlos. Es zeigt, dass der Radsport die Menschen erreicht und in seinen Bann zieht. Ich persönlich bin auch mit dem sportlichen Ergebnis total glücklich. Mit Michael Rogers haben wir einen ebenso sympathischen wie bekannten Gesamtsieger, Alessandro Petacchi als Sieger in der Sprintwertung ist ein Traum und die Bayern Rundfahrt ist weiter auf dem Erfolgstrip. Wir werden alles daransetzen, dieses Ergebnis im nächsten Jahr wieder zu toppen», so Rundfahrt-Chef Ewald Strohmeier.
Image Auch für Stefan Schwenke, im dritten Jahr Chef-Sprecher der Rundfahrt, gehört die Rundfahrt-Woche zu den Höhepunkten des Jahres. «Eine traumhafte Besetzung und wahnsinnig spannende Etappen, das ganze extrem professionell organisiert und trotzdem irgendwie familiär, die Rundfahrt in Bayern ist einfach einmalig. Diese Woche macht immer unglaublich Spaß, nicht zuletzt dank eines einmaligen Teams», so Schwenke, der das Rennen am Start und im Ziel gemeinsam mit dem Sky-Kollegen Marcel Meinert begleitet hat.
Link: Bayern Rundfahrt

Foto: Rundfahrt-Sieger Michael Rogers mit dem Bayerischen Löwen und Rundfahrt-Sprecher Stefan Schwenke im Gespräch mit dem französischen Tour-Star Thomas Voeckler und mit Weltmeister und Olympiasieger Fabian Cancellara. © Florian Schaaf und Hennes Roth

Teilen
 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.