Donnerstag, 19. April 2018
Home arrow Nachrichten arrow Strothmann gewinnt Cross
Strothmann gewinnt Cross | Drucken |  E-Mail
Herzebrock, 5. Februar 2005. Jörn Strothmann hat die zehnte Auflage des Herzebrocker Crossduathlons gewonnen. Der Duathlet vom LC Solbad Ravensberg dominierte den Wettkampf über drei Kilometer Laufen, zwölf Kilometer Radfahren und nochmals drei Kilometer Laufen dabei nach Belieben. "Eigentlich hatte ich auf der Radstrecke damit gerechnet, dass die Cross-Experten etwas aufkommen, aber die kamen gar nicht", sagte Strothmann im Ziel gegenüber Streckensprecher Stefan Schwenke. Für den 31-Jährigen war der Cross-Wettkampf in Ostwestfalen der letzte Test vor den Deutschen Meisterschaften im Wintertriathlon am kommenden Samstag in Oberstaufen. Auf den Plätzen in Herzebrock landeten der Münsteraner Michael Bonnekette und Rad-Cross-Spezialist Dietmar Müller vom RC Endspurt Herford. Das Rennen der Frauen gewann Maj-Brit Lundström vom LC Solbad Ravensberg, der ein Trainingswettkampf genügte, die Konkurrenz locker in Schach zu halten.
Nach zehn Jahren steht der Cross-Duathlon in Herzebrock nun allerdings vor dem Aus. Chef-Organisatorin Renate Jakobsmeier schloss eine Weiterführung Ihrer Arbeit für die Zukunft aus. Ob sich Nachfolger finden, ist noch ungewiss.

Foto: Jörn Strothmann ließ sich auch auf der Mountainbike-Strecke nicht von der Spitzensposition verdrängen. © www.sportsprecher.de

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.