Donnerstag, 18. Oktober 2018
Home arrow Nachrichten arrow Kopp siegt in Köln
Kopp siegt in Köln | Drucken |  E-Mail
David KoppKöln, 28. März 2005. David Kopp vom Team Wiesenhof hat "Rund um Köln" gewonnen. Begleitet von Stefan Rosiejak, der beim Kölner Radsportklassiker im Juryfahrzeug als Sprecher des Tourfunks hautnah dabei war, setzte sich der ehemalige Lamonta-Profi nach 203,7 Kilometern durch das bergische Land in souveräner Manier als Solist durch. "Eine beeindruckende Leistung", so Rosiejaks Einschätzung. Beeindruckend war erneut auch die Kulisse des Rennens. "Das war erneut ein tolles Erlebnis, vor allem an Punkten wie am Bensberg, da herrscht wirklich Volksfest", zollte Rosiejak auch den Fans ein großes Lob. Für den aus Bonn stammenden Wiesenhof-Fahrer Kopp quasi ein Volksfest mit Heimvorteil. Der Verfolgergruppe um Rolf Aldag vom T-Mobile-Team, Fabian Wegmann von Gerolsteiner und Stuart O'Grady von Cofidis gelang es im Finale jedenfalls nicht mehr, den Ausreißer nochmals zu stellen. Für das Sportsprecher-Team hat damit die Radsportsaison 2005 voll begonnen - weiter geht's mit der Niedersachsen-Rundfahrt.

Foto: David Kopp © www.sportsprecher.de

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.