Sonntag, 17. Juni 2018
Home arrow Nachrichten arrow Voigt siegt, Rich holt Gelb
Voigt siegt, Rich holt Gelb | Drucken |  E-Mail
Jens VoigtKulmbach, 28. Mai 2005. Jens Voigt ist zurück: Nur einen Tag nach seinem schwarzen Tag hat sich der dreifache Sieger der Bayern Rundfahrt den Sieg in der wohl spektakulärsten Etappe der Tour gesichert. Neuer Mann in Gelb ist nun Michael Rich vom Team Gerolsteiner. "Am Anfang hab' ich gedacht, der Michel wollte mich veräppeln", so Hans-Michael Holczer nach dem Rennen im Gespräch mit Rundfahrt-Sprecher Stefan Schwenke. "Aber als er dann im Anstieg seinen Tritt aus der Ebene durchgefahren ist, wusste ich, er macht ernst." Nach deutlichen Worten am Vorabend ist Gerolsteiner damit in der Siegerstraße zurück und der sportliche Leiter platt: "Damit habe ich nicht gerechnet, ich hatte ja nichtmal eine Podiumsmütze für Michel mit", so Holczer.
Etappensieger Jens Voigt vom Team CSC hat zwar nach dem Rückstand, den er sich am Vortag Michael Richmit dem Hauptfeld eingehandelt hat, in der Gesamtwertung keine Chance mehr, mit seinem Erfolg auf der vierten Etappe und mehr als 15 Sekunden Vorsprung auf Voigt nach den superschweren 22,4 Kilometern des Zeitfahrens mit zwei harten Anstiegen feierte Voigt damit schon seinen achten Sieg in dieser Saison. Michael Rich wurde Zweiter. Auf Platz drei landete Alexandre Vinokourov vom T-Mobile-Team vor seinem Teamkameraden Andreas Klöden. Der Tour-Dritte aus Kasachsten hatte 32 Sekunden Rückstand, der Tour-Zweite im Trikot des Deutschen Meisters lag 43 Sekunden zurück.
Stark auch der Auftritt des jungen Linus Gerdemann. Der Münsteraner vom Team CSC wurde Siebter und ist nun hinter Rich und "Vino" Dritter der Gesamtwertung. Holczer erwartet nun für das letzte Teilstück am Sonntag noch zahlreiche Angriffe, denn T-Mobile-Mann Vinokourov hat in der Gesamtwertung nur 22 Sekunden Rückstand. "Jetzt bin ich froh, dass ich so eine gute Mannschaft hier habe", so der sportlicher Leiter von Gerolsteiner.

Fotos: Superstark: Jens Voigt fährt in Kulmbach alles in Grund und Boden. - Bärenstark: Michael Rich überrascht am Berg. - Immer stärker: Der Tour-Zweite Andreas Klöden, hier im Gespräch mit Stefan Schwenke, kommt in Bayern immer besser in Form. © Hennes Roth

Link:
Bayern-Rundfahrt 2005

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.