Mittwoch, 24. Januar 2018
Home arrow Nachrichten arrow Titel für Spitz und Fumic
Titel für Spitz und Fumic | Drucken |  E-Mail
Sabine SpitzAlbstadt, 12. Juni 2005. Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg wurde Sabine Spitz bei den Deutsche Meisterschaften der Mountainkiker ihrer Favoritenrolle gerecht. Bei den Männern holte Lado Fumic sich als erster Fahrer den sechsten Titel in Folge.
Im Rennen der Frauen fuhr die Olympia-Dritte von Athen 29 Kilometern und um 12.25 Uhr vor einem begeisterten Publikum mit deutlichem Vorsprung ins Ziel. Schon von der ersten Runde an spielte die Allrounderin ihre Qualitäten aus und verwies Nina Göhl, die 9. vom Weltcup in Willingen sowie die Olympia-Siebte Yvonne Kraft auf die Plätze. "Sowas habe ich in Deutschland bei einer Deutschen Meisterschaft noch nicht erlebt - Ihr seid ein Riesenpublikum. Das hat mir die Kraft gegeben", bedankte sich Spitz im Gespräch mit Meisterschafts-Moderator Stefan Rosiejak für die Unterstützung der Fans.
Zuletzt hatte sich Spitze als 14. bei der Tour de l'Aude in Frankreich und bei anderen Rundfahrten die Härte für die Titelkämpfe geholt. Saisonziel ist die Weltmeisterschaft im italienischen Livigno. "Ich will wieder das Regenbogentrikot", machte Spitz ihre Ansprüche klar. Ihr Training absolviert Spitz derzeit in der Schweiz. Von dort kam sie extra zu den Titelkämpfen nach Albstadt gereist.
Lado FumicMit Lado Fumic als Deutschem Meister gab es am Sonntag eine Premiere. Der Profi gewann als erster Deutscher die Titelkämpfe zum sechsten Mal in Folge. Gemeinsam mit seinem Bruder Manuel führte Fumic das Rennen vom Start weg an. Der U23-Weltmeister fiel zwischenzeitlich allerdings auf Grund eines Defektes auf Rang drei zurück. Erst im Finale konnte sich Manuel Fumic wieder nach vorne kämpfen, Wolfram Kurschat vom Team Fuji-Bikes aus Bochum die Silbermedaille noch wegschnappen und den Doppelsieg für das Team FBI (Fumic Brothers International) perfekt machen.
Auch am Sonntag sorgten mehrere tausend Zuschauer erneut für eine Gänsehautatmophäre an der Strecke. "Sowas habe ich selten erlebt, das ist eine Riesenwerbung für die Mountainbike-Szene in Deutschland und den Radsport allgemein. Dieser Ausflug in die MTB-Szene war beeindruckend", zollte auch der sonst eher im Straßenradsport tätige Stefan Rosiejak Fans, Veranstaltern und Aktiven großes Lob. „Ich freue mich schon aufs nächste Mal.“

Top-DreiFotos: Souverän: Die Deutschen Meister Sabine Spitz und Lado Fumic sowie die Top-Drei der Männer. © Armin M. Küstenbrück

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.