Sonntag, 17. Juni 2018
Home arrow Nachrichten arrow Hans gewinnt Niedersachsen-Tour
Hans gewinnt Niedersachsen-Tour | Drucken |  E-Mail
Sebastian HansWallenhorst, 31. Juli 2005. Sebastian Hans aus der Nationalmannschaft Deutschland hat die elfte Auflage der Niedersachsen-Rundfahrt der Junioren gewonnen. Nachdem der Nachwuchsmann auf dem dritten Teilstück durch einen Platz in der entscheidenden Ausreißergruppe das gelbe Trikot erobert hatte, verteidgte er es auf der Königsetappe durch eindrucksvolle Mannschaftsleistung seines Teams erfolgreich gegen die Angriffe der Konkurrenz. Insbesondere die Nationalteams aus Italien und Frankreich fuhren im Finale nochmals voll auf Angriff. Auf den Plätzen der HC-Rundfahrt landeten der Norweger Edvald Boassen Hagen und der Franzose Cyril Gautier. Zum Auftakt hatte der Norweger die erste Etappe gewonnen und bis Samstagabend auch das gelbe Trikot getragen. Das Einzelzeitfahren, die zweite Etappe der Tour, gewann der Thüringer Marcel Kittel vor Zeitfahr-Weltmeister Patrick Gretsch.
"Ich habe in den vergangenen Wochen sehr hart trainiert, dafür war das okay", so Gretsch gegenüber Moderator Stefan Schwenke zu seinem zweiten Platz. "Bei den Weltmeisterschaften in einer Woche will ich dann in Bestform sein." Das dritte Teilstück der Niedersachsen-Rundfahrt gewann im Spirnt einer Ausreißergruppe der Belgier Michael Vanderaerden. Auf der letzten Etappe siegte der Österreicher Daniel Schorn, nachdem er rund einen Kilometer vor dem Ziel davongefahren war.

Foto: Sebastian Hans kassiert im gelben Trikot den Lohn für seinen Sieg. © René Penno, www.radsport-projekt.com

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.