Home arrow Nachrichten arrow Voigt gewinnt Deutschlandtour
Voigt gewinnt Deutschlandtour | Drucken |  E-Mail
Grischa Niermann und Stefan RosiejakKarlsruhe, 9. August 2006. Jens Voigt hat sich als Sieger der Deutschland-Tour durchgesetzt. Nach insgesamt drei Etappensiegen war ihm auf der Abschluss-Etappe zwischen Bad Krozingen und Karlsruhe der Erfolg nicht mehr zu nehmen. Bei der erneut von Sportsprecher Stefan Rosiejak gemeinsam mit dem Eurosport-Kollegen Karsten Migels moderierten Rundfahrt überzeugte außerdem Sprinter Erik Zabel. Der Star des Teams MILRAM konnte zwar auch in Karlsruhe nicht den ersehnten Etappensieg einfahren, holte sich aber das Trikot des punktbesten Fahrers.
"Wir hatten viereinhalb Millionen Fans an der Strecke, die Deutschland-Tour hat mal wieder Maßstäbe gesetzt", freute sich Stefan Rosiejak über eine gelungene Veranstaltung. Zu den Höhepunkten der diesjahrigen Rundfahrt, die erneut zwei Etappen im Ausland im Programm hatte, gehörten neben dem Zeitfahren am vorletzten Tag in Bad Säckingen die beiden Alpen-Etapppen. Auf Grund des Regens und der gefählichen Abfahrt wurde allerdings das Teilstück zwischen Bad Tölz und Seefeld verkürzt.
Voigt im gelben Trikot Wie für zahlreiche Fahrer gibt es auch für Moderator Stefan Rosiejak nach der Deutschland-Tour kaum eine Pause. Schon am Samstag ist er gemeinsam mit Karsten Migels beim Klassiker an der Hainleite in Erfurt wieder mit dem Mikrofon am Start. Stefan Schwenke, der bei der Deutschland-Tour erneut als Pressesprecher für das Team MILRAM dabei war, moderiert noch einen Tag zuvor die erstklassig besetzte City-Night in Hamm.

Link: Deutschland-Tour

Fotos: Jens Voigt im Gelben Trikot auf der Final-Etappe der Deutschland-Tour sowie Stefan Rosiejak im Gespräch mit Rabobank-Profi Grischa Niermann. © Hennes Roth

 
< zurück   weiter >

© 2018 www.sportsprecher.de - Moderator Stefan Schwenke
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.